Eifelmuseum Blankenheim

Mitten im historischen Zentrum des Burgortes Blankenheim, unweit der Ahrquelle, liegt das urige Eifelmuseum, welches auch die Tourist-Information beheimatet. Hier erfahren Sie Wissenswertes zur Erdgeschichte und Natur der nordwestlichen Eifel. Daneben laden verschiedene Wechselausstellungen zum Besuch ein. 

Im dazugehörigen Gildehaus, ein Fachwerkbau der Blankenheimer Tuchmachergilde, befinden sich zudem die Ausstellung zur Territorialgeschichte Blankenheims sowie die Kunstausstellung des Eifelmalers Fritz von Wille. Daneben ist hier das Informationszentrum „VIA Erlebnisraum Römerstraße | Agrippastraße – Via Belgica“.

Machen Sie vom Gildehaus einen Spaziergang zur 800 Meter entfernten Römervilla, die durch einen modernen Architekturentwurf für die Öffentlichkeit erschlossen ist. Nahe der Burg Blankenheim befinden sich zudem die Funde des Tiergartentunnels, der mittelalterlichen Wasserleitung der Burg aus dem Jahre 1468.

Erkunden Sie nach Ihrem Museumsbesuch die schöne Naturlandschaft in und um den Burgort! Als Dreh- und Angelpunkt für reizvolle Rad- und Wanderwege wie beispielsweise Ahr-Radweg, Ahr- sowie Eifelsteig bietet Blankenheim die perfekte Ausgangslage. 

Öffnungszeiten

  • Apr.-Okt.:
    Eifelmuseum/Tourist-Information: Mo-Do 10.00-16.00 Uhr; Fr 10.00-17.00 Uhr; Sa, So 10.00-15.00 Uhr
    Gildehaus mit Römerstraßen Infozentrum: tägl. 10.00-15.00 Uhr
  • Nov.-Mrz.:
    Eifelmuseum/Tourist-Information/Gildehaus tägl. 11.00-14.00 Uhr

Eintritt

  • Kostenfrei

Führungen

  • Gruppen: auf Anfrage

Barrierefrei

  • Das Museum ist teilweise für mobilitätseingeschränkte Menschen zugänglich.

Gastronomie

  • Museums Café: tägl. 9.00-18.00 Uhr 

Weitere Informationen

www.eifelmuseum-blankenheim.de