Einkehren in der Nordeifel

Die Speisekammern der Gastgeber sind gut bestückt mit regionalen Produkten der jeweiligen Jahreszeit: Spargel und Erdbeeren im Frühsommer zum Beispiel, oder Pilze und Wild im Herbst. Zur Zeit der Pflaumenernte ist ein frisches Stück Prummetaat (Pflaumenkuchen) zum Kaffee fast schon Pflicht. Zu jeder Jahreszeit gibt’s Eifeler Spezialitäten wie Döppekoche (Kartoffelkuchen), Erbsensuppe oder Spießbraten. Und natürlich ein frisch gezapftes Eifeler Bier als Belohnung nach einem anstrengenden Wandertag. Wer selber gerne mit regionalen Produkten kocht, findet in den zahlreichen Hofläden oder auf den Wochenmärkten in der Nordeifel frische Zutaten.

Zülpicher Kräuterhexe

Zülpicher Kräuterhexe

Frankengraben 31
53909 Zülpich


Öffnungszeiten:
Sonntag: 12:30 bis 18:30 Uhr

Dienstag: 09:30 bis 18:30 Uhr
Mittwoch: 09:30 bis 18:30 Uhr
Donnerstag: 09:30 bis 18:30 Uhr
Freitag: 09:30 bis 18:30 Uhr
Samstag: 09:30 bis 18:30 Uhr


  • Regionale Küche
  • Café-Restaurant


Willkommen bei der Zülpicher Kräuterhexe.
Ihr Kräuterladen mit Teestube und Gartencafé für Zülpich und Umgebung, wenige Kilometer von Köln in Richtung Eifel. Erfahren Sie mehr über unser Angebot oder kommen Sie uns direkt besuchen!
Genießen & Entspannen – in der Teestube, im Garten oder auf der Terrasse.
Entdecken Sie versteckte Tischgruppen an verschiedenen Stellen im Kräuter-, Rosen- und Naturgarten. Für Kinder haben wir in der Teestube eine Spielecke und im Garten einen Spielplatz liebevoll angelegt.

Kräuter & Rosen erleben, die Natur mit in das Leben einbeziehen. Öffnen Sie Augen, Ohren, Nase und Geschmacksknospen. Erkennen Sie, daß unsere Natur wertvoll ist, es lohnt sich auf sie Rücksicht zu nehmen und sie zu erhalten.
Die „Zülpicher Kräuterhexe“ hat sich auf Wildkräuter und Rosen spezialisiert.
Wildkräuter sind die „Vorfahren“ unserer Gartenkräuter, demzufolge ist derGehalt an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien hier noch voll erhalten. Nutzten auch Sie Gesundes aus dem Garten, Wald und Flur.
Kräuter sind mittlerweile wieder zunehmend als „Heilmittel“ angesehen, denen man vielfältige heilende Wirkung zuspricht.
Gerne regen wir Ihren Appetit in unseren Kursen weiter an.