Einkehren in der Nordeifel

Die Speisekammern der Gastgeber sind gut bestückt mit regionalen Produkten der jeweiligen Jahreszeit: Spargel und Erdbeeren im Frühsommer zum Beispiel, oder Pilze und Wild im Herbst. Zur Zeit der Pflaumenernte ist ein frisches Stück Prummetaat (Pflaumenkuchen) zum Kaffee fast schon Pflicht. Zu jeder Jahreszeit gibt’s Eifeler Spezialitäten wie Döppekoche (Kartoffelkuchen), Erbsensuppe oder Spießbraten. Und natürlich ein frisch gezapftes Eifeler Bier als Belohnung nach einem anstrengenden Wandertag. Wer selber gerne mit regionalen Produkten kocht, findet in den zahlreichen Hofläden oder auf den Wochenmärkten in der Nordeifel frische Zutaten.

Demenzcafé "Insel" Caritas


  • Nichtraucher-Lokalität
  • Café-Restaurant


Im Servicezentrum Demenz und der angeschlossenen Begegnungsstätte "Café Insel" bietet der Caritasverband Euskirchen Informationen und Hilfen rund um die Themen Demenz und Hospiz an.

Im Café Insel wird in angenehmer Umgebung zweimal wöchentlich ein lockeres Beisammensein von dementiell Erkrankten und Angehörigen ermöglicht. Den Betroffenen werden so Kontaktmöglichkeiten außerhalb der Familie und Abwechslung im Alltag geboten. Die pflegenden Angehörigen erhalten hier die Möglichkeit, ihre erkrankten Familienmitglieder stundenweise betreuen zu lassen. Ihnen soll so ein Stück Lebensqualität zurück gegeben werden. Sie haben dadurch die Möglichkeit in dieser Zeit Erledigungen zu tätigen oder auch einmal etwas "für sich" zu tun, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.