Wildparks

Wer hat schon einmal die Bewohner des Waldes oder besondere Greifvögel wie Weißkopfseeadler aus der Nähe gesehen?

In der Greifvogelstation-Wildfreigehege Hellenthal können Sie verschiedenste Arten von Rotwild, Damwild, Sikawild, Rehwild und Muffelwild beobachten. Auch verschiedene Raubtierarten wie der Marderhund, Steinmarder und Luchs sowie die Wildkatze leben in der Greifvogelstation-Wildfreigehege Hellenthal.

Ein besonderer Höhepunkt sind die täglichen Flugshows. Zu sehen gibt es in Hellethal verschiedenste Greifvogel- und Eulenarten vom Sprlingskauz bis zum riesigen Andenkondor.

Im Kinderland können die Kleinen auf Tuchfühlung mit den klassischen Bauernhoftieren gehen. Dazu lockt ein Abenteuerspielplatz zum Austoben.

Im Hochwildpark Rheinland können Sie Sie den Duft von Wald, Wild und Wiesen einatmen. Erleben Sie über 300 Wildtiere wie Rotwild, Damwild, Elche, Wildschweine, Steinböcke, Steppenrinder und viele andere. Die hautnahen Begegnungen mit den Wildtieren im 84 Hektar großen Hochwildpark ist ein besonderes Erlebnis. Ein Abenteuerspielplatz und Grillplätze gehören ebenfals zum Angebot.

In beiden Wildparks wird ganzjährig zusätzlich ein buntes und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm angebote.