Vitaltouren in Schleiden-Gemünd

Im Kneipp-Kurort Gemünd laden drei ausgeschilderte Vitaltouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zum Nordic Walking ein.

Alle Wege sind sportwissenschaftlich und unter belastungsklimatischen Aspekten vermessen, weisen unterschiedliche Längen und Klimafaktoren auf und bieten für Anfänger und Fortgeschrittene optimale Bedingungen.

Die drei Routen beginnen am Nationalpark-Tor Gemünd und sind durchgängig beschildert und markiert. Zunächst verlaufen die Touren parallel und teilen sich später in die drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade auf. Auf der Starttafel am Nationalpark-Tor Gemünd veranschaulicht eine Übersichtskarte den Verlauf der drei Rundtouren und vermittelt ergänzende Informationen.

Unterwegs orientiert man sich an den blauen Markierungszeichen für die leichte Runde, an den roten Markierungszeichen für die mittelschwere Runde und an den schwarzen Markierungszeichen für die schwere Runde.

Das Konzept der Terrainkur beschreibt die Verbindung von leichter Bewegung über längere Zeit unter günstigen Klimabedingungen in einer ansprechenden Umgebung. Dadurch werden Herz und Kreislauf trainiert, Stress abgebaut, das Immunsystem gestärkt sowie die Gesundheit und Entspannung gefördert.