Ginsterblütenfest & Europäischer Tag der Parke

Familienfest

Alljährlich verwandelt sich die Dreiborner Hochfläche im Nationalpark Eifel in ein gelbes Blütenmeer, wenn das „Eifelgold“, wie der Ginster hier genannt wird, seine Pracht entfaltet. Das Ginsterblütenfest, das in Verbindung mit dem Europäischen Tag der Parke in Dreiborn gefeiert wird, bietet ein vielfältiges  Programm für Groß und Klein: Geführte Wanderungen mit den Nationalpark-Waldführern, thematische Exkursionen mit den Nationalpark-Rangern, Junior-Rangern, Kräuterpädagogen und Experten der Astronomie-Werkstatt, Himmelsbeobachtungen durch eine mobile Sternwarte, geführte MTB-Touren, Bogenschießen, Lagerfeuerromantik mit Musik und Geschichten aus der Eifel, Mitmach-Aktionen für Kinder und vieles mehr. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Weitere Hinweise zum Programm finden Sie im Flyer.

Für die umweltfreundliche Anreise empfiehlt sich die Eifel-Bahn Köln-Trier bis zum Bahnhof Kall und anschließend mit dem NationalparkShuttle SB 82 bis Dreiborn Kirche (Sonderfahrplan anlässlich des Ginsterblütenfest am Sonntag 11. Juni 2017). Ebenso fährt die WaldLinie 815 um 10.00 Uhr ab Bahnhof Kall bis nach Dreiborn.

Termin 10. & 11. Juni 2017
Uhrzeit Samstag ab 19.00 Uhr, Sonntag ab 5.30 Uhr
Kosten frei
Ort Schleiden-Dreiborn, Festgelände Dreiborn
Info-Tel. 02444. 2011