Nordeifel - Kultur bei Nacht

Kulturelle Abendveranstaltungen

September bis Oktober 2017

Historische Orte, Museen und unentdeckte Kleinode der Nordeifel öffnen im Herbst zum vierten Mal ihre Tore bis in die Nacht und laden zu acht packenden Abendveranstaltungen an spannenden Locations ein. Erstmals steht die Reihe unter dem Leitthema „Wasser“, dem prägenden Element der Eifel.

Alle Informationen finden Sie auch im offiziellen Flyer zur Veranstaltungsreihe.

Das Veranstaltungsformat „Nordeifel – Kultur bei Nacht“ ist eine Hommage an die vielfach unbekannte kulturelle Vielfalt und Einmaligkeit der Nordeifel. Sie wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW finanziell gefördert.

Bühnenprogramm

Im Waldfreibad Steinbachtalsperre können Sie sich auf eine Literatur-Tanz-Performance mit mörderischen „Wasser-Einblicken“ von Krimiautor Ralf Kramp freuen, auf Wort- und Klangwelten im Rahmen von „Kunst im Fluss“ sowie auf eine „Ortsverführung“ in der zuweilen lärmenden und stinkenden Kläranlage Bessenich. Entdecken Sie gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Grewe die Geheimnisse der römischen und mittelalterlichen Wassertechnik oder machen Sie eine „Klangreise“ in die Grube Wohlfahrt. Der Seepark Zülpich lädt bei besonderer Beleuchtung zu „wasserreichen“ Spaziergängen mit der Geschichtenerzählerin Regina Sommer ein.

Ticketverkauf

Die Tickets können bei den jeweiligen Veranstaltern gekauft werden.

Termin 01. September bis 28. Oktober 2017
Info-Tel. 02441. 99457-0