Eifelmuseum Blankenheim

Mitten im historischen Ortskern, unweit der Ahrquelle, liegt das urige Eifelmuseum Blankenheim, welches auch die Tourist-Information beheimatet. Hier erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes zur Erdgeschichte und Natur der nordwestlichen Eifel. Im dazugehörigen Gildehaus steht die Geschichte Blankenheims und ihrer Römervilla im Mittelpunkt.

Im Gildehaus, einem Fachwerkbau der Blankenheimer Tuchmachergilde, befindet sich die Ausstellung zur Territorialgeschichte Blankenheims „Burg und Herrschaft – 900 Jahre Blankenheim 1115-2015“ und die Kunstausstellung des berühmten Eifelmalers Fritz von Wille. Daneben beheimatet das Gildehaus das Informationszentrum „VIA Erlebnisraum Römerstraße | Agrippastraße – Via Belgica“. Zentrales Thema des Informationszentrums ist das Landleben in römischer Zeit sowie die Geschichte der Römervilla Blankenheim.

Machen Sie vom Gildehaus einen Spaziergang zur 800 Meter entfernten Römervilla, die durch einen modernen Architekturentwurf für die Öffentlichkeit erschlossen ist. Die Reste des römischen Landgutes gehören zu den größten ihrer Art im Rheinland.

Öffnungszeiten

  • Apr.-Okt.
    Eifelmuseum/Tourist-Information: Mo-Do 10.00-16.00 Uhr; Fr 10.00-17.00 Uhr; Sa, So 11.00-15.00 Uhr
    Gildehaus: Mo-So 11.00-15.00 Uhr
  • Nov.-Mrz.: Eifelmuseum/Tourist-Information/Gildehaus tägl. 10.00-14.00 Uhr

Eintritt

  • Erw. 2,- €, Kinder 1,- €, Familie 5,- €
  • Gruppen >10 Pers.: Erw. 1,- €, Kinder 0,50 €

Führungen

  • Gruppen: auf Anfrage

Barrierefrei

  • Das Museum ist teilweise für mobilitätseingeschränkte Menschen zugänglich.

Gastronomie

  • Museums Café

Weitere Informationen

www.eifelmuseum-blankenheim.de