Die Eifel bedeutet für mich Heimat. Schon als Kind habe ich es geliebt, mit meinem Opa im Sommer das Heu zu verladen und im Stall zu helfen. Die Gerüche und Eindrücke aus dieser Zeit zählen für mich zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen, welche ich auch noch als Erwachsener genieße.“

Uwe Reetz, Kinderliedersänger aus der Nordeifel

Abenteuer erleben

Bei uns in der Nordeifel kommt keine Langeweile auf – weder in den Ferien, noch am Wochenende. Es gibt viel zu entdecken. Im Übrigen ist die Nordeifel ein weiter und großzügiger (Abenteuer-) Spielplatz für die ganze Familie und jede Wetterlage.

Bei uns können Sie zum Beispiel mit Ihren „Pänz“ auf Schatzsuche im Besucherbergwerk gehen, nach Fossilien suchen, Ferien auf dem Bauernhof machen, Pfeil und Bogen basteln, Brot backen oder Stoffe filzen.

Besonders beliebt sind auch die Zeitreise vom 15. ins 21. Jahrhundert im LVR-Freilichtmuseum Kommern, Rangertouren im Nationalpark Eifel und Kleine-Forscher-Touren im Naturzentrum Eifel in Nettersheim.

Der Urwald von morgen ist im barrierefreien Erlebnisraum Wilder Kermeter mit dem Wilden Weg zu erleben. Warme Tage lassen sich gut an unseren Seen oder in unseren Freibädern aushalten. Auch bei Schmuddelwetter tritt in der Nordeifel keine Langeweile auf. Dann geht's zum Toben auf den Indoorspielplatz oder zum Entdecken und Ausprobieren in die Erlebnisausstellungen.

TIPP: Die Erlebnisregion Nordeifel "Auf einen Blick"