Gemeinde Blankenheim

Im Herzen der Eifel direkt am Ahr- und Eifelsteig liegt der malerische Burgort Blankenheim, der seit 1969 Zentralort einer Gemeinde mit 17 Ortschaften ist: Ahrdorf, Ahrhütte, Alendorf, Blankenheim, Blankenheimerdorf, Dollendorf, Freilingen, Hüngersdorf, Lindweiler, Lommersdorf, Mülheim, Nonnenbach, Reetz, Ripsdorf, Rohr, Uedelhoven und Waldorf, wovon jeder Ort seinen ganz besonderen Reiz hat. Diese Orte verteilen sich auf einer Fläche von 14.900 ha und umfassen rund 8.600 Einwohner.

Über dem Ortskern thront die Grafenburg Blankenheim, in der sich heute eine Jugendherberge befindet. Von hier hat man einen wunderbaren Blick über den historischen Ortskern, in dem Besucher die Ahrquelle, die in einem Fachwerkhaus entspringt, alte Stadttoranlagen, eine spätgotische Pfarrkirche und denkmalwerte Fachwerkbauten in romantischen Winkeln und Gassen erwarten. Zwei dieser urigen Häuser beheimaten das Eifelmuseum Blankenheim und das Dokumentationszentrum des Erlebnisraums Römerstraße. Das historische Karnevalsmuseum im Georgstor erläutert eindrucksvoll 400-jähriges Blankenheimer Karnevalsbrauchtum, im Besonderen den Blankenheimer Geisterzug. Ein weiteres kulturgeschichtliches Highlight stellt der Blankenheimer Tiergartentunnel – die mittelalterliche Wasserversorgung der Burg- dar, womit der Ort über ein technisch einmaliges Denkmal von europäischer Bedeutung verfügt.

Die neugestalteten Erholungsanlagen um den Schlossweiher in Blankenheim laden zum Verweilen ein. Wassersportmöglichkeiten bietet der Freilinger See. Besucher dieses Erholungs­gebietes können hier Angeln, Surfen, Bootfahren, Tauchen oder auch Grillanlagen anmie­ten.

Auf zahlreichen - auch überregionalen – Rad- und Wanderwegen wie dem Ahr-Radweg, AhrSteig und Eifelsteig erschließen sich Gästen die einmalige Natur und Landschaft rund um den Ortskern mit Naturschutzgebieten wie dem Wacholderschutzgebiet Lampertstal oder dem Nonnenbachtal in dem zahlreiche Schmetterlingsarten zu beobachten sind. Informationen über Blankenheim und die Nordeifel erhalten Sie in der Tourist-Information im Eifelmuseum im Ortskern von Blankenheim. Idealer Ausgangs- und Endpunkt für Wanderungen und Radtouren ist der Rad- und Wanderbahnhof Blankenheim-Wald.