Greifvogelstation-Wildfreigehege Hellenthal

Hoch über der Oleftalsperre liegt das Wildfreigehege Hellenthal mit einer der bedeutendsten Greifvogelstationen Europas. Zahlreiche einheimische Wildarten wie Rothirsche, Damhirsche, Rehwild, Muffelwild, Wildschweine, Luchse und vieles mehr zeigen sich in ihrer natürlichen Anmut und Schönheit. Großzügige Tiergehege werden durch Kontaktgatter, in denen man Wildtiere ohne störende Zäune füttern und erleben kann, aufgelockert. Die jüngsten Parkbesucher lieben den Streichelzoo mit Kaninchen, Meerschweinchen, Hühnern, Ziegen und Gänsen sowie das Toben auf dem Spielplatz. Beim Besuch des kleinen Indianerdorfs erinnern sich selbst die Väter an Kinderträume.

Inmitten des Wildparks liegt die Greifvogelstation mit ihrer beeindruckenden Flugshow, deren Besuch ein unvergessliches Erlebnis ist. Stolze Adler schrauben sich in der Thermik in die Höhe um auf Zuruf des Falkners in rasantem Sturzflug auf dessen Hand zu landen. Ebenso begeistern Falken und Eulen mit ihrem Auftritt sowie im Frühjahr zusätzlich die vielen Jungvögel.

Erleben Sie die majestätischen Vögel hautnah. Nehmen Sie unter Anleitung eines Falkners einen Greifvogel auf die Faust.

Die Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal feiert in 2017 ihr 50jähriges Jubiläum.

Öffnungszeiten

  • Mrz.-Okt.: tägl. 9.00-18.00 Uhr
  • Nov.-Feb.: tägl. 10.00-17.00 Uhr

Eintritt

  • Erw. 10,- €, Kinder (3-14 Jahre) 7,- €, Familien (2 Erw. + 2 Kinder) 30,- €
  • Gruppen > 15 Pers.: Erw. 8,00 €, Kinder 6,00 € p.P.

Führungen

  • Gruppen: auf Anfrage

Greifvogelvorführungen

  • Apr.-Okt. tägl. 11.00 Uhr, 14.30 Uhr, 16.00 Uhr
  • Nov.-Mrz. tägl. 11.00 Uhr, 14.30 Uhr

Barrierefrei

  • Aufgrund der natürlichen Waldwege nur bedingt für mobilitätseingeschränkte Menschen geeignet

Gastronomie

  • Restaurant „Zum Adler“
  • Imbiss „Zum Kondor“
  • Imbiss „Waldschänke“

Weitere Informationen

www.greifvogelstation-hellenthal.de