Kyll-Radweg

Kyll-Radweg

Auf einer Strecke von rund 125 km verläuft der Kyll-Radweg von Weywertz in Belgien bis nach Trier.

Durch den kürzlich erfolgten Ausbau zwischen Jünkerath und Weywertz, lassen sich Vennbahn-Radweg und Kyll-Radweg miteinander verbinden.
Durch den Naturpark Hohes Venn-Eifel geht es weitgehend durch unberührte Natur. Auf der belgischen Seite führt der Weg von Weywertz, entlang der Talsperre Bütgenbach, über Büllingen, Zitterwald, Honsfeld und Buchholz bis hin nach Losheim. Durch eine rasch welchselnde offene Mittelgebirgslandschaft führt Sie der Weg weiter über Kronenburg, Stadtkyll nach Jünkerath. Von dort radeln Sie weiter über den Kyll-Radweg bis nach Trier.

Jährlich im August findet auf der Strecke zwischen Jünkerath und Büllingen der Radaktionstag „Grenzenlos Kyllradweg“ statt. An den Aktionspunkten in Glaadt, Stadtkyll, Kronenburg, Hallschlag, Losheim und Büllingen erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm für Groß und Klein. Die Gastgeber entlang der Strecke freuen sich auf Ihren Besuch.