Radroute Mechernicher 8

Radroute Mechernicher 8

  • Fahrradtouren
  • Rundfahrten


Täglich

Am Eifelrand und gleichzeitig vor den Toren des Nationalparks Eifel lädt Mechernich zum Entdecken per Fahrrad ein. Mit der Erleb­nis-Radroute für Familien, der „Mechernicher 8“, erschließen zwei Rundkurse (16,3 und 22,7 Kilometer lang) die interessan­testen Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen.

Neben einer Vielzahl früherer Herrensit­ze, Burgen und Mühlen, sind es entlang des Feybachs im Osten des Stadtgebietes Reste der fast 2000 Jahre alten römischen Wasserleitung, durch die einst das Eifelwasser bis nach Köln floss. Es bestehen außerdem Anschlussmöglichkeiten der Rad­tour an die Wasserburgenroute, die Eifel-Höhen-Route sowie mehrere Tälerrouten. In und um den historischen Fachwerkort Kommern laden ein Erholungs­park, eine Sommerrodelbahn, das LVR-Freilichtmuseum Kom­mern sowie mehrere Gasthöfe zum Verweilen ein. Die Mechernicher Acht ist angebunden an die Bahnlinie Köln-Trier.